Ausschreibung zum Graffiti-Projekt „Clean Up“

Für das Mikroprojekt „Graffiti-Projekt – Clean Up“ des vom Europäischen Sozialfond (ESF) geförderten Bundesprojekts „JUGEND STÄRKEN im Quartier“ sucht das Humanistische Jugendwerk Cottbus e.V.:

Im Zeitraum vom 01.August bis 31. Dezember 2016

zwei Graffiti-Künstler*innen aus der Region auf Honorarbasis

Zum Ausscheibungstext bitte hier klicken

Dieser Beitrag wurde unter offene Jugendarbeit, offene Stellen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.