Präsentation 25 Jahre Humanistisches Jugendwerk Cottbus e.V.

Anlässlich der Gründung des Vereins am 22. Oktober 1992, präsentieren wir bis zum 17.11.2017 im Wartebereich des Stadtbüros Cottbus unsere Projekte und Angebote in den verschiedenen Handlungsfeldern der Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Cottbus.

Seit seinem Bestehen hat sich der Verein zum Anliegen gemacht, jungen Menschen der Stadt Cottbus Freizeitmöglichkeiten zu eröffnen und Lebenshilfe anzubieten. Über verschiedene Tafeln mit Bildern und Texten, stellen wir unsere beiden Kindertagesstätten und die offene Kinder- und Jugendarbeit mit den Schwerpunkten Treffpunktarbeit, mobile Jugendarbeit, aufsuchende Jugendsozialarbeit, außerschulische Jugendbildung und Jugendbeteiligung vor.

Unser besonderer Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und die partnerschaftliche Zusammenarbeit  gilt an dieser Stelle den zuständigen Damen und Herren der Fachbereiche, den Praktiker-Innen und Mitstreiter-Innen unserer Kooperationspartner und der Träger innerhalb der Cottbuser Jugendhilfelandschaft sowie den vielen ehrenamtlichen Helfern und Akteuren, deren Mitwirkung und Unterstützung von großer Bedeutung für das Gelingen verschiedener Aktionen und Angebote des Vereins sind.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Pressespiegel, Verein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.